04. Februar 2014, LEW Netzservice GmbH

C.A.R.M.E.N.-Fachgespräch: "Sonne tanken - E-Mobilität als Speicher"

E-Mobility-Fahrzeug der LEW

Donnerstag, 6. Februar 2014 in Gersthofen

Unabhängig von fossilen Kraftstoffen sein, sich emissionslos und gleichzeitig leise fortbewegen; das sind Aspekte, die interessant für Jedermann sind, wenn es um das Thema Mobilität geht. Der Einstieg in die E-Mobilität macht nur und gerade mit Strom aus Erneuerbaren Energien Sinn. Im Zuge der Energiewende rückt aber nicht nur die E-Mobilität immer mehr in den Fokus, auch die Speicherung von Strom ist ein Thema, dem große Aufmerksamkeit beigemessen wird. 

So könnte der produzierte Strom der PV-Anlage für den Eigenverbrauch direkt vor Ort im E-Auto gespeichert werden. Das C.A.R.M.E.N.-Fachgespräch bietet einen Überblick zur E-Mobilität im Allgemeinen, zur Tanklogistik sowie zu verschiedenen am Markt erhältlichen Fahrzeugtypen, deren technischen Komponenten und wirtschaftlichen Aspekte. Die Erhöhung des Eigenstromanteils wird in Zeiten steigender Strompreise immer attraktiver. Aus diesem Grund beleuchtet das Fachgespräch das Zusammenspiel von PV-Strom, Eigenverbrauch und Speicherung in Verbindung mit der E-Mobilität.


Zielgruppen:

Die Veranstaltung richtet sich an Unternehmen und Privatpersonen, die bereits eine PV-Anlage besitzen oder daran interessiert sind und den Eigenstromanteil durch ein E-Auto erhöhen wollen, sowie an Vertreter der Energiebranche und inhaltlich Interessierte. 


Themen:

  • E-Mobilität – Überblick zur Fahrzeugtechnik, zum Fahrzeugangebot und zur Tanklogistik
  • Photovoltaikstrom – Erzeugung, Selbstverbrauch und Speicherung
  • E-Mobilität aus dem Blickwinkel eines Energieversorgers und Praktikers
  • E-Autopräsentationen von Autohäusern aus der Region 

   
 Unser Referent für Sie:
  
  Eckart Wruck
  Leiter Kommunikation und Marketing

 

 

 

 

Downloads und Links